Schwarzer Mantel

Ein klassischer schwarzer Mantel



Mein Kleidungsstil spiegelt oft meine Stimmung wieder, es gibt Tage an denen ich gerne mit einer casual Stoffhose und einem Sweater unterwegs bin oder Tage an denen ich mich gerne feiner kleide. Was sich aber immer in meinem Kleidungsstil findet, ist das feminine – ob es nun das girl next door ist oder die chice Madame, ich mag einen zeitlosen und femininen Look.

Schwarzer Mantel - Herbstlook

Jetzt wo die Tage wieder kühler werden, trage ich zwar immer noch gerne Röcke, kombiniere sie aber gerne mit einem samtig weichen Wollpullover. Dabei sind Rollkragenpullover in dieser Herbst-/Winter-Saison ein must-have in meinem Kleiderschrank. Dieser schöne Turtleneck ist ein Basic-Teil von Benetton – ich achte gerne bei einigen Stücken darauf, dass sie zeitlos und klassisch sind, damit ich sie gut kombinieren kann.

Rollkragen-Pullover

Seit diesem Sommer bin ich total in High-Waist-Röcke vernarrt und habe für meinen Look einen zart-rosanen Rock aus einem etwas dickeren Material von asos gewählt. Und weil ich sie so liebe und sie richtig gut zu diesem Look passen, habe ich meine „Kätzchen-Ballerinas“ dazu kombiniert. Was sagt ihr eigentlich zu Röcken im Herbst?

Kätzchen-Ballerinas asos

Schwarzer Mantel
High-Waist-Rock

Was zum femininen Look nicht fehlen sollte und für mich ein zeitloses it-piece ist, ist ein klassischer schwarzer Mantel. Ein schwarzer Wollmantel kann jedem Look etwas elegantes verleihen, ob ich nun eine einfache Bootcut-Jeans mit Sneakers trage oder wie ich, einen Rock mit feinen Ballerinas. Eigentlich ist es für mich sogar ein must-piece, wie die obligatorische schwarze Tasche, die schwarzen Pumps oder das kleine Schwarze Kleid.

Schwarzer Mantel

Heute habe ich meinen neuen schwarzen Mantel von mint&berry das erste mal ausgeführt. Was ich an ihm besonders mag, ist der schöne Taillengürtel, er verleiht dem Mantel einen sehr femininen Touch. Die Knöpfe sind in einer versteckten Leiste verarbeitet, irgendwie finde ich eine versteckte Knopfleiste schöner – außer es ist ein Mantel mit Doppelreiher-Knöpfen! Wie findet ihr den Look und den Mantel?

Schwarzer Mantel von mint & berry

Meinen Schmuck habe ich aufs geringste reduziert, ein paar Perlenohrringe, meine Speedy von Louis Vuitton und einen Vintage-Schlüsselanhänger von LV, den ich als Taschen-Kette oder Armband umfunktionieren kann.

Louis Vuitton Armband
Louis Vuitton Tasche


Outfit-Details:

Mantel von mint & berry,  Rock von asos (ähnlicher hier oder hier), Pullover von Benetton, Ballerinas von asos (ähnliche hier und hier), Tasche und Schmuck von Louis Vuitton

Beitrag enthält Werbe-Links*

24 Kommentare

  • Antworten Hella 3. Oktober 2015 um 14:16

    Hey, auch wenn es um den Mantel geht – die Schuhe sind ja mal mega süß! Wo hast du die denn bitte gefunden!
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    • Nesli
      Antworten Nesli 3. Oktober 2015 um 14:25

      Hey Hella,
      die habe ich im Juni auf asos gekauft, die gibt es aber noch:
      http://goo.gl/z7buKa

      Ich finde sie auch total süß :)

      Liebst Nesli

  • Antworten Patricia Sophie 3. Oktober 2015 um 20:53

    ich liebe diesen look – am allersüßesten finde ich die schuhe und den mantel finde ich auch ultra chick.

    bisous, deine patricia

    • Nesli
      Antworten Nesli 4. Oktober 2015 um 10:07

      Lieben Dank Patricia :) Jepp, die Schuhe sind wirklich süß.

  • Antworten Alina 3. Oktober 2015 um 21:35

    Das Outfit ist richtig schön :) Der Mantel ist wirklich toll!
    xx Alina
    thelittlediamonds.de

  • Antworten Orryginal 4. Oktober 2015 um 10:00

    Sehr schönes Outfit, ich liebe ja weiße Rollkragen Pullis und deinen hast du super kombiniert!

    http://orryginal.com/

  • Antworten Kerstin 4. Oktober 2015 um 10:05

    Oh der Mantel sieht wundervoll aus und steht dir auch super gut!

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com

  • Antworten Jana 4. Oktober 2015 um 14:07

    Der Mantel ist echt schön und so vielseitig :)

    Man kann den Schinken auch einfach weglassen. Das habe ich auch schon öfter gemacht und schmeckt genauso lecker :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  • Antworten Jimena 4. Oktober 2015 um 15:47

    Sehr schöner Look, der Mantel sieht wirklich toll aus!

    Hier geht’s zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    • Nesli
      Antworten Nesli 4. Oktober 2015 um 17:54

      Lieben Dank :) Er ist auch wirklich toll!

  • Antworten Käthe 5. Oktober 2015 um 11:40

    Mir gefällt dein Outfit sehr gut! Der Mantel sieht sehr bequem aus und deine Schuhe peppen alles auf :)
    LG, Käthe von Nicht 75B

  • Antworten Jeannette 5. Oktober 2015 um 18:15

    Ein sehr schöner klassischer Mantel

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

  • Antworten Sonja 5. Oktober 2015 um 19:03

    Die Schuhe sind ja soo goldig! Finde der Mantel steht dir sehr gut und mag es, dass du das rosa mit dem krassen schwarz kombinierst :)

    Grüße aus NYC,

    Sonja von http://www.jointhesunnyside.de

  • Antworten Minnja 6. Oktober 2015 um 8:55

    Wunderbarer Look. Der Mantel und die Schuhe sind klasse.

    Love Minnja – minnja.de

  • Antworten Laura 7. Oktober 2015 um 0:02

    Das Outfit sieht bezaubernd aus – es steht dir wirklich super gut :)
    Dein Blog ist total süß, das Design gefällt mir!

    Falls du Lust und Zeit hast, kannst du gerne einen kleinen Abstecher auf meinen Blog machen – ich würde mich über deinen Besuch freuen!

    Herbstliche Grüße, Laura
    MISS ✖ POUPETTE

    • Nesli
      Antworten Nesli 7. Oktober 2015 um 19:25

      Lieben Dank Laura, na klar schaue ich auch gerne bei dir vorbei!

      LG Nesli

  • Antworten JOURNAL OF STYLE 8. Oktober 2015 um 21:34

    Looking adorably chic, Nesli! Your flats are too cute, dear.

    Ira / JOURNAL OF STYLE / BLOGLOVIN

  • Antworten Jessy 9. Oktober 2015 um 13:42

    Toll schaust du aus. Mit einem klassischen schwarzen Mantel kann man nichts verkehrt machen.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

  • Schreibe einen Kommentar